Exoten-Garten
Navigation  
  Home
  .
  Wasser & Sumpfpflanzen
  Musa-Enseten-Stauden
  Sukkulente, Xerophyten & Caudexpflanzen
  Palmen und Palmfarne
  Aronstab-Aronide
  Exoten sonstige
  Tiere im Garten
  Gartenstauden sonstig
  Blühten
  Der Wald und seine Pilze
  Schadbilder- Krankheiten
  Anzucht & Vermehrung & Stecklinge
  Gartentagebuch 2010
  Was man Wissen sollte
  Wetterinormationen
  ,
  Gästebuch
  Landkarte
  Grill & Kochrezepte
  Überwinterung & Technisches
  => Bodenheizung für Jungpflanzen
  => Anzuchts-Station
  => Mein Palmenfreilandversuch
  => Wer Palmen Auspflanzen möchte
  Baumaßnahmen im Garten
  Ureinwohner- Amerika
  Die Cottbuser Str.3
  Meine Stadt
  -
Heute waren schon 1 Besucher (40 Hits) hier!
Bodenheizung für Jungpflanzen
Hier mal ein kleines Beispiel,
ohne großen Aufwand eine Bodentemperierung zu bauen.
Heizmatten haben ja nur eine begrenzte Stellfläche.
Dies kann man so bauen wie man möchte.
Wer dies dauerhaft nutzen möchte kann dies auch massiv herstellen.
mit Heizschlaufen statt Gartenschlauch und statt Sand mit
Beton vergießen.
Dies hat sogar noch eine bessere Wärmeleitfähigkeit.

Benötigt wird -je nach Größe
etwas Styrodur als Unterlage und Isolation.
Holzleisten oder Profile für den Rand
Als Heizleiter etwas Gartenschlauch ca 5 Meter
etwas Sand und als Abdeckung
etwas wasserfestes z.B. Alte Fliesen oder ähnlich.
Ein Gefäß für das Wasser
1 Aquariumheizer 100 watt
1 kleine Pumpe 5-10 Watt und ein paar Verbinder
.
Ich habe eine Bodenwärme von etwa 22- 24°C eingestellt.
Und muss sagen funktionierte einwandfrei.
Ideal für An- und Nachzucht oder Stecklinge die es warm wollen.
Den Heizer kann man variieren, gibt ja bis 200 Watt.
Wen das aus Beton gegossen wird, hält das unheimlich
lange warm. Weil der Beton -Kern als Wärmepuffer dient.
das selbe Prinzip einer herkömmlichen Fußbodenheizung.
Ich habe das für meine jungen Sämlinge,
damit die warme Füße haben.


Der Rest erklärt sich mit den Bildern selbst

Die isoschicht


Die Schlaufen für das Warmewasser



Schlauch fixieren und mit Sand auffüllen


Wassergefäß mit Minipumpe an den Schlauchanschließen


Wasser rein Heizer an > FERTIG
Natürlich kann man das Wassergefäß auch Isolieren
Nur damals habe ich das kleine GWH elektrisch beheizt
da war es egal wo welches Grad hin ging!



In Betrieb


Fotogalerie  
  ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild  
Werbung  
   
Wissen  
 

ein Bild
ein Bild
 
Wetter  
 

ein Bild
Das kommt auf uns zu
 
Unverbindliche Händler  
 
1.www.rareplants.de 1.www.seerosenwelt.de
 
Interessantes Unsortiert und Unverbindlich ;-)  
 
Fischinfo.de Naturfotos.cz Grillsportverein.de christoffers-naturfotos Rolands Bananenhobby Bananenparadis.de Bananenzentum.de Der Palmengarten.de.tl www.pilzepilze.de foto.mein-schoener-garten.de www.freilandpalmen.de Bertys & Annes Exotengarten Tierlexikon.de echinopsis-kakteen.de.tl/ http://www.selber-backen.de petrijuenger-eichsfeld www.naturfoto-online.de www.fotolicht.com http://www.naturfotografie-digital.de/ http://www.hot-pain.de/