Exoten-Garten
Navigation  
  Home
  .
  Wasser & Sumpfpflanzen
  Musa-Enseten-Stauden
  => Musa basjoo
  => Musa balbisiana
  => M. cheesmanii
  => M. itinerans
  => M. itinerans-india form
  => M. mannii
  => M. sikkimensis
  => M. thomsonii
  => Musa sikkimensis x paradisa
  => M. acuminata ssp. microcarpa
  => M. Helens Hyp.
  => Musa sp. blue Burmese
  => Musa sikkimensis manipur
  => Musa ornata
  => Ensete ventricosum"Maurellii"
  => Ensete ventricosum
  => Ensete Superbum
  => Ensete glaucum
  Sukkulente, Xerophyten & Caudexpflanzen
  Palmen und Palmfarne
  Aronstab-Aronide
  Exoten sonstige
  Tiere im Garten
  Gartenstauden sonstig
  Blühten
  Der Wald und seine Pilze
  Schadbilder- Krankheiten
  Anzucht & Vermehrung & Stecklinge
  Gartentagebuch 2010
  Was man Wissen sollte
  Wetterinormationen
  ,
  Gästebuch
  Landkarte
  Grill & Kochrezepte
  Überwinterung & Technisches
  Baumaßnahmen im Garten
  Ureinwohner- Amerika
  Die Cottbuser Str.3
  Meine Stadt
  -
Heute waren schon 16 Besucher (114 Hits) hier!
M. Helens Hyp.

Musa sp. Helen's (Hybrid)

Allgemein

Diese wunderschöne Bananenpflanze scheint ein Hybrid aus
Musa sikkimensis und Musa "Chini-Champa" zu sein,
ein Kultivar mit sehr süßen und schmackhaften Früchten.
Mir ist leider im Winter ein größeres Model eingegangen(war zutrocken )
Habe aber noch 4 Jungpflanzen von 06 und Sämlinge von 07.
Eine sehr interessante Staude, mit einer exelenten Zeichnung.
Wächst problemlos ob im Kübel oder im Sommerbeet.
Da diese Sorte noch nicht lange Bekannt ist, liegen ausgiebige Bericht
noch nicht vor, über Haltung und Überwinterung, ich siedle sie mehr in die
Mitte an nicht zu warm und nicht zu kalt Überwintern und natürlich
ab und an mal gießen

Meine bisherigen Erfahrung,
die absolut Problemlos in der Überwinterung, nimmt einiges hin wo andere streiken würden. Wächst auch im Garten bei niedrigen Temperaturen.
Mein Fazit eine der besten Gartenbananen

Habitus:
Kräftiger Wuchs Größe Gem. sind der schein Stamm: 2-3 Meter nach 2-3 Jahren

Wachstum:
schell wüchsig, wird sehr groß

Vermehrung:
aus Samen/ Abtrennung der Kindl

Standort:
voll Sonnig/halb Schatten Eignung: Garten – Terrassenpflanze/Wintergarten

Überwinterung:
nicht über 15°C trocken/hell  
eigentlich völlig unproblematisch
Verträt gut kühles Wetter


Achja die hellens ist nicht Winterhart



Fotogalerie  
  ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild ein Bild  
Werbung  
   
Wissen  
 

ein Bild
ein Bild
 
Wetter  
 

ein Bild
Das kommt auf uns zu
 
Unverbindliche Händler  
 
1.www.rareplants.de 1.www.seerosenwelt.de
 
Interessantes Unsortiert und Unverbindlich ;-)  
 
Fischinfo.de Naturfotos.cz Grillsportverein.de christoffers-naturfotos Rolands Bananenhobby Bananenparadis.de Bananenzentum.de Der Palmengarten.de.tl www.pilzepilze.de foto.mein-schoener-garten.de www.freilandpalmen.de Bertys & Annes Exotengarten Tierlexikon.de echinopsis-kakteen.de.tl/ http://www.selber-backen.de petrijuenger-eichsfeld www.naturfoto-online.de www.fotolicht.com http://www.naturfotografie-digital.de/ http://www.hot-pain.de/